WSSP600: West mit erneuter Wildcard beim Saisonauftakt!

Der Australier Anthony West wird, wie schon im letzten Jahr, mit einer Yamaha R6 als Wildcard Fahrer in Phillip Island an den Start gehen!Allerdings tritt er in diesem Jahr in seinem eigenen „West Racing Team“ an. Für den 35-jährigen steht bislang nur der Saisonauftakt fest, wie es darauhin in der Saison weitergeht ist unklar. Aktuell verkauft der Regenspezialist allerhand seiner Kombis, Motorräder und andere Accessories auf seiner Facebook Homepage, um Geld für weitere Aktionen und Auftritte zusammenzubekommen.

West seine Karriere verlief bislang sehr schwankend und er wurde in den letzten Jahren eher als „guter Allrounder“ bekannt, in dem er zwischen verschiedenen Fabrikaten hin und her sprang.

Seine größten Erfolge feierte er u.a. im Jahr 2000 wo er auf einer Shell Advance Honda WM Rang 6 einfuhr und im Jahr 2009 auf der Stiggy Honda, womit er in der Supersport WM ebenfalls WM Rang 6 schaffte. In beiden Rennserien (250ccm/Moto2 und Supersport WM) erreichte West insgesamt 4 Rennsiege!

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren