WSSP300: Perez holt erste Pole der Saison

Der Spanier Mika Perez stieg im Winter von der Honda CBR 500R auf die neue Kawasaki Ninja 400 um und fuhr im ersten Qualifying der Saison sofort die Pole Position ein!Perez musste im letzten Jahr in Aragon dem Niederländer Scott Deroue den vortritt lassen, in diesem Jahr folgte die Revanche des Spaniers und Deroue musste sich mit Platz 2 zufrieden geben. Das Training wurde von Piloten auf den neuen Kawasakis dominiert und gleich die ersten 4 fuhren in der “Grundfarbe” grün, darunter auch die schnelle Frau aus Spanien, Ana Carrasco auf Platz 4. Neueinsteiger KTM schlug sich aber auch nicht schlecht und bester Fahrer auf der österreichischen Marke wurde mit Meuffels ein weiterer Niederländer auf Platz 5.

Das deutsche Team Freudenberg blickte beim Debut mit gemischten Gefühlen auf die Zeitenliste. Während Luca Grünwald mit Platz 8 in der dritten Startreihe Aufstellung nehmen wird, gehen die Piloten Max Kappler und Jan-Ole Jähnig nur von den Plätzen 18 und 21 aus ins Rennen, was in der eng umkämpften Supersport300 Klasse aber bei weitem noch nichts zu sagen hat!

HIER das komplette Ergebnis.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Worldsbk.com

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren