WSSP300 Misano: Perez souverän auf der Pole Position

Der Spanier Mika Perez aus dem WILSport Racedays Honda Team fuhr mit einer Zeit von 1:52,490 auf Platz 1 der Zeitentabelle und deklassierte damit den Zweitplatzierten Garcia um satte 1,016Sekunden!Dabei konnte Garcia am Ende von Superpole 2 noch gegenhalten und die Führung übernehmen, allerdings sah Perez dies zum Anlass, um noch mal Einen draufzulegen. Es ist somit nach Imola die zweite Pole für den Honda Piloten und somit ein weiterer Schritt in Richtung WM Führung. Diese hat derzeit noch der Niederländer Scott Deroue mit 68 Punkten inne. Der Kawasaki Pilot kam heute allerdings nur auf den 14. Platz. Sein Landsmann Schotman machte es hingegen besser und fuhr auf Platz 3! Gabriel Noderer aus dem Scuderia Maranga Team kam über die Superpole 1 nicht hinaus und wird beim morgigen Rennen von Platz 23 aus starten.

HIER das komplette Ergebnis.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Sebastian Lack

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren