WSSP300 Imola: Ana Carrasco zeigt den Männern wo vorne ist!

Ana Carrasco konnte heute in der Supersport300 WM als erste Frau in der Geschichte der Superbike WM eine Pole einfahren! Mit einer Zeit von 2:07,076 distanzierte sie den Zweitplatzierten um satte 0,982sec.

Auf den Rängen 2 und 3 landeten die niederländischen Piloten Scott Deroue und Robert Schotman aus dem Motorsport Kawasaki Team. Erster Italiener bei seinem Heimrennen war der Wildcardfahrer Manuel Bastianelli aus dem Prodina Ircos Team auf Rang 4, gefolgt von Sanchez und Sabatucci. Auf dem 7. Platz landete schon der Deutsche Jan Ole Jähnig aus dem Freudenberg KTM Team, der sich tapfer in der Superpole 1 durchkämpfte und somit morgen fürs Rennen eine gute Ausgangsposition vorfindet. Die Top10 komplettierten dahinter die Fahrer Gonzalez, de la Vega und Hendra Pratama. Die zwei weiteren deutschen Fahrer Luca Grünwald und Max Kappler kämpften gut in der Superpole 1 um den Einzug in die Superpole 2 mit, schafften diesen aber nicht ganz und starten morgen von den Plätzen 15 und 17.

HIER das komplette Ergebnis.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Sebastian Lack

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren