WSSP300 Assen: Grünwald mit technischem Defekt

Luca Grünwald aus dem KTM Freudenberg Racing Team fuhr auch in den Trainings von Assen wieder im Bereich der Punkte mit und landete mit einer Zeit von 1:52,253 auf Platz 13. Allerdings gab es heute auch einige Probleme.Luca Grünwald

“Leider bin ich im ersten Training nach 6 oder 7 Runden mit technischem Defekt ausgefallen. Die Kette war gerissen und ich musste mein Motorrad wieder an die Box schieben. Das Team hat zwar den Wechsel noch hinbekommen, aber als ich wieder rausfuhr war nur noch eine Minute auf der Uhr. Ansonsten bin ich nicht zufrieden heute, denn der Rückstand ist relativ groß. Zwar konnten wir uns verbessern, aber wir hatten Fahrwerksprobleme und das Motorrad hat nicht das gemacht was ich wollte. Ich war nicht in der Lage die Linie zu halten und somit fehlte es auch am Ausgang der Kurven. Die neue Drehzahlregulierung spielte ebenfalls ein wenig mit rein, da man nun die neuen Schaltpunkte erst wieder finden musste. Wir haben aber einige Ideen für morgen die wir umsetzen wollen!”

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren