WSSP Sepang: Jacobsen auf Startplatz 1

PJ Jacobsen hat sich in der heutigen Qualifying Session die Pole Position der Supersport-Klasse geholt. Der Amerikaner fuhr mit seiner CORE Motorsport Thailand Honda eine 2:08,244 und war damit nur rund 6 Hundertstelsekunden langsamer als der Streckenrekord von Kenan Sofuoglu. Der Türke wurde Zweiter.



Als Dritter wird Jules Cluzel in das morgige Rennen gehen, das 14 Runden um den 5,543km langen Sepang International Circuit beinhaltet. Somit stehen die beiden WM-Rivalen direkt nebeneinander. In der zweiten Reihe werden die Italiener Robert Rolfo und Lorenzo Zanetti Aufstellung nehmen. Gino Rea rundet die Top 6 ab, die alle innerhalb von einer Sekunde lagen. Zanetti und Rea hatten dabei sogar exakt die gleiche Zeit auf der Uhr stehen.
Kyle Smith, der mit der Pata Honda zur Mitte der Session stürzte, wurde Siebter vor Alex Baldolini. Kevin Wahr konnte seine starke Leistung aus den freien Trainings wiederholen und startet morgen von der zwölften Position aus.
Zu den kompletten Ergebnissen geht es HIER.

Text: worldsbk.com , Dominik Lack

Foto: Worldsbk.com

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren