Phillip Island: Kawasakis stark: Krummenacher auf drei!

 
Bei den ersten Freien Trainings der Supersport-WM 2016 zeigten sich die Kawasaki-Piloten in Topform. Kenan Sofuoglu fuhr mit einer 1:33,664 die schnellste Zeit. Auch Teamkollege und Supersport-Rookie Randy Krummenacher war schnell unterwegs. Der Schweizer belegte Rang drei mit 0,214 Sekunden Rückstand auf seinen Teamkollegen.



Jules Cluzel fuhr mit der MV Agusta auf die zweite Position. Der Franzose hatte jedoch auch einen Sturz zu verzeichnen. Cluzel ging in Turn 11 zu Boden, blieb jedoch unverletzt. Teamkollege Lorenzo Zanetti folgte auf dem vierten Rang.
 
Fünfter wurde der Brite Kyle Ryde vor PJ Jacobsen, der auch einer der Sturzkandidaten des Tages war. Dahinter folgte Alex Baldolini. Kevin Wahr zeigte eine gute Pace und wurde Achter. Auf die Spitze fehlten dem Deutschen 0,778 Sekunden, auch wenn er sich im zweiten Training nicht mehr verbessern konnte. 
 


Die kompletten Ergebnisse gibt es HIER




Text: Dominik Lack
Foto: worldsbk.com

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren