WSSP-News: Jacobsen wechselt zu MV Agusta!

00434_wt2017_action

Nach fast 2 Jahren gehen nun Honda und Patrick Jacobsen für die Saison 2017 getrennte Wege und Jacobsen wechselt ins MV Agusta Werksteam!Es zeichnete sich bereits beim Test in Jerez ab, als der Amerikaner eine MV Agusta pilotierte und sofort gut mit der italienischen Edelmarke zurecht kam. „Beim Test in Jerez fühlte ich mich nach ein paar Sessions sofort wohl auf der MV“ so Jacobsen. „Ich freue mich im nächsten Jahr für MV Agusta fahren zu können und möchte mich für diese Chance bedanken. Wir werden noch einige Tests fahren, um gut vorbereitet zu sein, bevor die Saison Ende Februar beginnt!“

Jacobsen erreichte bislang in seiner 3-jährigen Supersport WM Karriere in 35 Rennen immerhin 13 Podestplätze, davon 2 Siege! Außerdem fuhr er 2 Pole Positions ein, erreichte 5 schnellste Rennrunden und wurde im Jahr 2015 Vize-Weltmeister.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Worldsbk.com

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren