WSSP Donington: Cluzel fährt zur Pole-Position

Jules Cluzel zeigte in der Superpole 2 einmal mehr seine Klasse und fuhr mit einer Zeit von 1:30,270sec die Pole-Position ein!

Dahiner zeigten auch die anderen Yamaha Fahrer Lucas Mahias, Sandro Cortese und Randy Krummenacher gute Leistungen und beschlagnahmten gleich mal die Plätze 2-4. Erst auf Platz 5 lag mit dem Kawasaki Piloten Hikari Okubo der erste Fahrer, der keine Kawasaki pilotierte. Der Japaner erreichte eine Zeit von 1:31,079 und lag damit 0,809sec hinter dem Führenden Cluzel. Am Ende der Session stürzte Okubo zudem in Kurve 11 und hielt sich die Hand. De Rosa, Caricasulo, Stapleford, Badovini und Morais machten die Top 10 komplett. Der Österreicher Thomas Gradinger wurde 11.

HIER das komplette Ergebnis.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren