WSSP Assen Warm Up: Cluzel gibt die Pace vor


Julez Cluzel startete am Besten in den Tag und konnte im Warm Up den Ton angeben.
Wie schon das ganze Wochenende blieb auch diesmal Sofuoglu Cluzel dicht auf den Fersen und hatte nur 0,169sec Rückstand.

Bei trockenen Bedingungen folgten auf den Plätzen 3 bis 6 die Piloten Jacobsen (Kawasaki), Smith (Honda), Zanetti (MV Agusta) und Mahias (Kawasaki).

Der deutsche Kevin Wahr lag zwischenzeitlich sogar auf Position 1, fiel aber auf den 10. Platz zurück.

HIER sind die kompletten Ergebnisse des Warm Ups.




Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren