• RTN
  • TOP
  • WSSP Assen: Sofuoglu holt überlegenen Sieg

WSSP Assen: Sofuoglu holt überlegenen Sieg

Der Türke Kenan Sofuoglu zeigte nach seinem schwierigen Saisonstart ein fulminantes Comeback und gewann überlegen das Supersport WM Rennen in Assen!

 

 

 

 

Vom Start weg bestätigte Sofuoglu seine Stärke aus dem Training und führte das Feld an. Dahinter hielt der Franzose Lucas Mahias in der Anfangsphase des Rennens noch kurz mit, musste den Kawasaki Piloten aber ziehen lassen. Der von Startplatz 2 gestartete Patrick Jacobsen kam schlecht weg und lag nach der ersten Runde nur auf Platz 6.

Sofuoglu machte von Anfang an Druck, fuhr in Runde 3 mit einer Zeit von 1:39,057 seine schnellste Runde und ließ danach auch nichts weiter anbrennen. Am Ende fuhr er mit exakt 2,611 Sekunden Vorsprung seinem ingesamt 39. Sieg entgegen.

Dahinter aber entbrannte kurzzeitig ein 5 Kampf um die Plätze 2 und 3 zwischen den Fahrern Mahias, Cluzel, Caricasulo, Morais und Jacobsen. Keiner wollte dem anderen den Platz herschenken und so wechselten die Positionen am laufenden Band.

Zwei Runden vor Schluss setzten sich Cluzel und Mahias leicht ab und fuhren die Plätze 2 und 3 unter sich aus. Cluzel lag am Ende aber nicht mehr ganz in Schlagdistanz zu Mahias, allerdings machte dieser Ausgangs der Schikane ein Wheelie und dadurch kam Cluzel noch bis auf 5 Tausendstel Sekunde ran, sodass der Yamaha Fahrer Mahias fast noch seinen zweiten Platz verspielt hätte.

Dahinter fuhr der MV Agusta Pilot Patrick Jacobsen zu Platz 4 und verwies somit Morais und Caricasulo auf die Ränge 5 und 6. Luke Stapleford auf Triumph erreichte Platz 8, vor dem Italiener und dem Lokalmatadoren Rob Hartog, der von den einheimischen Fans wie ein Sieger gefeiert wurde. Der Australier Anthony West landete mit Platz 14 sogar noch vor Roberto Rolfe, welcher 15. wurde. Damit konnte West immerhin noch 2 Punkte einfahren.

HIER das komplette Ergebnis.

HIER der neue WM Stand.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

 

 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren