• RTN
  • WM Serien
  • WSBK
  • WSBK-Thailand: Rea zeigt Klasse; Sykes kann die Klasse nicht halten

WSBK-Thailand: Rea zeigt Klasse; Sykes kann die Klasse nicht halten

In den ersten Runden zu Lauf 1 der Superbike WM in Thailand lagen die beiden Kawasaki Piloten Jonathan Rea und Tom Sykes noch gleichauf. Allerdings gingen sie kurze Zeit später getrennte Wege!Während Jonathan Rea nach vorne hin abhaute und das Rennen mit gut 1,5sec Vorsprung vor Javier Forés auf Ducati gewann, brach Tom Sykes ein und fiel bis auf Rang 6 zurück, noch hinter den Yamaha Piloten Alex Lowes.

Jonathan Rea

“Ich bin froh und erleichtert das erste Rennen hier gewonnen zu haben. In Phillip Island war ich psychisch etwas niedergeschlagen nach Lauf 1, aufgrund meiner Krankheit, der Verletzung und dem schwierigen Rennen. Meine Strategie war es, mich in der Spitzengruppe festzusetzen, weil ich sah wie viele Leute hier schnell gewesen sind im Training. Als Tom Sykes sich etwas abmühte verwarf ich den Plan, setzte mich an die Spitze und ich fuhr meinen eigenen Rhythmus. Dies war schwierig heute aufgrund der Hitze und der mangelnden Referenz wenn man in Führung liegt. Meine Rundenzeiten blieben allerdings konstant, was reichte um die Lücke zu Platz 2 aufrecht zu erhalten. Zwischenzeitlich machte ich einen großen Fehler in T3 und ich verlor an Vorsprung. Daraufhin tat ich den Kopf hinter die Verkleidung und gab einige Runden vollgas um den Vorsprung wieder aufzubauen. Nun freue ich mich auf das morgige zweite Rennen!”

Tom Sykes

“Ich hatte ein Problem mit der Bremse und nach 5-6 Runden änderte ich die Einstellung. Ich konnte das Bike nicht so runterbremsen wie ich das wollte und somit auch nicht das Beste aus den Kurven rausholen. Ich bin enttäuscht, denn wir sahen das ganze Wochenende über stark aus und nun dieses Bremsproblem im Rennen. Für morgen erwarte ich, dass wir dieses Problem in den Griff bekommen werden und somit im zweiten Rennen besser dastehen.”

Text: Sebastian Lack

Fotos: Kawasaki Provec Racing

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren