WSBK Thailand: Bradl „wollte Chaz Davies folgen“

Nachdem Stefan Bradl im ersten Lauf ein Top 10 Platz gelungen war, übertrieb es der Honda Pilot in Lauf 2 und musste übers Vorderrad zu Boden. Dies sagte Bradl zu seinem Crash.Stefan Bradl:

„Leider habe ich heute einen Fehler gemacht und bin gestürzt. Als mich Chaz Davies überholte, gab ich mein Bestes um dran zu bleiben. In der Mitte von Kurve 12 war ich dann etwas zu spät auf der Bremse und konnte sie entsprechend nicht früh genug wieder freigeben. Dadurch bin ich gestürzt. Es ist eine Schande, denn auch heute wäre ein Top Ten Resultat möglich gewesen, wenn nicht sogar noch mehr! Nun müssen wir konzentriert bleiben und bis zum Europaauftakt in Aragon hart arbeiten. Ich hoffe, dass wir bis dahin noch größere Verbesserungen erzielen können.“

Text: Sebastian Lack

Fotos: Red Bull Honda Press

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren