WSBK: Reiti sitzt wieder auf seinem WM Motorrad

click

Vom 16-18. September gastiert die Superbike WM wieder auf dem Lausitzring! Um den Fans schon mal einen kleinen Vorgeschmack zu bieten, gab es gestern in Frankfurt (Oder) eine Präsentation der Bikes und Fahrer, mitten auf einer eigens dafür abgesperrten Straße.Mit dabei waren die Piloten Markus Reiterberger (SBK- Althea BMW), Xavi Forés (SBK-Barni Ducati), Karel Abraham (SBK- Milwaukee BMW), Julian Puffe (STK-Benjan Kawasaki), Bastien Mackels (IDM-Wilbers BMW), Ireneusz Sikora (IDM-Wilbers BMW) und Jan Ole Jähnig (ADAC Junior Cup-KTM).

_DSD8881

Bei dem Event zeigten die Fahrer allesamt eine klasse Show und beigesterten die Fans u.a. mit Burnouts, Wheelies und einem kleinen Rennen. Danach wurden natürlich auch noch fleißig Autogramme geschrieben und Fragen beantwortet.

_DSD9015

Außerdem verkündete Markus Reiterberger, dass er bei seinem Heimrennen aufjedenfall an den Start gehen wird! Der BMW Pilot hatte sich nämlich Mitte Juni beim Rennen in Misano einen Wirbel angebrochen und kuriert sich seitdem mit aller Sorgfalt auskuriert, um fürs Heimrennen fit zu sein.

Im Rahmen der Superbike WM wird im September auch die Superbike IDM mit an den Start gehen, sodass für allerhand Motorradsport an diesem Wochenende gesorgt ist!

Tickets gibt es u.a. HIER und natürlich direkt an den Tageskassen am Lausitzring.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Worldsbk.com

 

 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren