• RTN
  • Allgemein
  • WSBK News: Veränderungen im Zeitplan für 2016 nicht nur in der Superbike WM!

WSBK News: Veränderungen im Zeitplan für 2016 nicht nur in der Superbike WM!

Der neue grundlegende Zeitplan für ein Superbike WM Wochenende 2016 ist nun veröffentlicht und beinhaltet viele Neuigkeiten.

Die Serie wird im nächsten Jahr aus den Klassen Superbike WM, Supersport WM, Superstock1000 und dem European Junior Cup bestehen. Die Superstock600 Serie ist gestrichen worden, dadurch soll das Fahrerfeld der Supersport WM qualitativ und quantitativ wachsen.

An dem Freitag eines jeden Rennwochenendes finden wie gewohnt die freien Trainings 1 & 2 statt. Allerdings zählen auch nur die beiden Trainings für die Qualifikation in die Superpole am Samstag, sodass schon am Freitag volle Konzentration bei Teams und Fahrer herrschen muss!
Die dritten freien Trainings am Samstag der WSBK und WSSP wurden auf nur 15 min reduziert und das vierte freie Training komplett gestrichen.
Dafür findet jetzt die Supersport WM ebenfalls im „Superpole 1 und 2 Modus“ statt, was für zusätzliche Spannung sorgen wird!
Der 1. Lauf zur Superbike WM ist auf den Samstag Mittag vorgezogen worden.
Am Sonntag finden die restlichen Rennen aller 4 Rennklassen statt.
HIER geht es zur kompletten Übersicht der neuen Struktur.
  Fotos: Dominik Lack


RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren