• RTN
  • Allgemein
  • WSBK News: Vallelunga wird 2016 und 2017 offizieller “Ausweichtermin”

WSBK News: Vallelunga wird 2016 und 2017 offizieller “Ausweichtermin”

 
Auf der italienischen Rennstrecke in Vallelunga wurde zuletzt in der Saison 2007 und 2008 gefahren.


Max Biaggi (Ducati) und Troy Bayliss (Ducati) hießen 2007 die Sieger und 2008 konnte der legendäre “Nitro” Noriyuki Haga auf der Yamaha einen Doppelsieg feiern.

Die Dorna hatte angekündigt, dass es in Zukunft Ausweichtermine geben wird, falls aufgrund z.B. höherer Gewalt ein Event nicht stattfinden kann, wie im Falle von Südarfrika im vergangenen Jahr.
Nun hat man sich mit den Betreibern der Vallelunga Rennstrecke geeinigt und hofft aber, den Kalender auch ohne Inanspruchnahme des Ausweichtermins einhalten zu können.

HIER ein Link zu den Rennhighlights aus dem Jahr 2008, mit dem unvergessenen Kampf zwischen Bayliss und Haga, in dem sich Haga auf der Gerade förmlich an die Ducati anlehnt!
Es ging in dem Rennen darum, ob Bayliss vorzeitig Weltmeister wird, was durch den Sturz und dadurch das schlechtere Abschneiden nicht geschah.

        

Fotos: Worldsbk.com

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren