WSBK-News: Razgatlioglu Aufstieg perfekt; Okubo kommt

Nachdem Toprak Razgatlioglu den Superstock1000 EM Titel nur um 8 Punkte gegen Michael Rinaldi verlor, griff die Option auf den Türken nicht, welche beinhaltete, dass er bei dem Titelgewinn automatisch in die Superbike WM aufsteigen würde. Nun wurde aber bekanntgegeben, dass Razgatlioglu für ein Jahr bei Puccetti Kawasaki in der Superbike WM unterschrieben hat!

Der Türke fuhr insgesamt 2 Jahre in der Superstock1000 EM und erreichte in den 14 Rennen 3 Siege, sowie 7 Podestplätze. Beim Rennen auf dem Lausitzring in diesem Jahr verletzte sich der 21-jährige, weshalb er in Magny-Cours nicht antreten konnte und was seine EM Chancen deutlich minderte. Nun wird er mit Kenan Sofuoglu als Manager und Mentor an seiner Seite in die Superbike WM aufsteigen und zeigte bei einem ersten Test in Portimao schon beachtliche Rundenzeiten auf dem Superbike!

Insgesamt wird Puccetti Racing in der Superbike WM nur mit einem Fahrer an den Start gehen, da die Fahrer Leon Haslam und Sylvain Guintoli abgeblitzt sind. In der Supersport WM fährt weiterhin der 5-fache Weltmeister Kenan Sofuoglu. Dieser bekommt allerdings mit dem Japanar Hikari Okubo einen neuen Teamkollegen!

Toprak Razgatlioglu

„Die Saison 2017 war ein positives Jahr für mich. Wir verloren den EM-Titel aufgrund meiner Verletzung nur um wenige Punkte und ich denke wenn ich in Magny Cours hätte fahren können, wäre es einfacher gewesen beim letzten Rennen um den Titel zu fighten. Trotzdem bin ich nun glücklich darüber, im nächsten Jahr in die Superbike WM aufzusteigen. Ich fahre nun schon einige Zeit für Puccetti Racing und weiß daher wie professionell das Team ans Werk geht. Ich bin zuversichtlich, dass ich alles haben werde um mehr über das Motorrad zu lernen und um gute Ergebnisse einzufahren. Ich möchte mich bei Manuel Puccetti und Kawasaki für  die Chance bedanken und kann es kaum abwarten Ende November in Jerez zum ersten Mal zu testen!“

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren