WSBK-News: Pirelli bei zwei Europa-Rennen als Hauptsponsor

Am 03. April hat die Superbike-WM ihr 30-Jähriges Bestehen gefeiert. Ebenso lang ist die Geschichte der Serie mit dem Reifenhersteller Pirelli. Heute gab die Dorna bekannt, dass Pirelli bei mindestens zwei Europa-Rennen der Saison 2018 als Hauptsponsor auftreten wird.

 

Das erste Rennen wird die nächste Saisonstation im Motorland Aragón sein. Dort war Pirelli schon im letzten Jahr Titelsponsor. Während im letzten Jahr neben Magny Cours noch Jerez unter dem Label “Pirelli”-Round stand – Jerez steht dieses Jahr nicht im Kalender der WSBK – hat sich die Dorna nun neu entschieden:

Das italienische Unternehmen, das seit 2004 alleiniger Ausrüster der Superbike-WM ist, wird beim Rennen von Misano auf dem World Circuit Marco Simoncelli auf den Plakaten stehen. Beide Stationen haben eine große Bedeutung im Rennkalender: Aragón (13.-15.April) stellt den Europa-Auftakt dar, Misano (06.-08.Juni) ist das letzte Rennen bevor die Fahrer und Teams in die Sommerpause gehen. 

Folgende Rennen stehen noch ohne Titelsponsor da: Laguna Seca, Portimao, Magny Cours und Katar.

 

Text: Dominik Lack

Foto: Worldsbk.com

 

 

 

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren