• RTN
  • Allgemein
  • WSBK-News: Jezek anstatt Schmitter als zweiter Pilot bei Grillini

WSBK-News: Jezek anstatt Schmitter als zweiter Pilot bei Grillini

dsc_5714

Das Warten um die Besetzung des zweiten Platzes im Grillini Racing Team hat nun ein Ende und der Schweizer Dominic Schmitter musste nun Ondrej Jezek den zweiten Platz überlassen.Der Tscheche fuhr in der letzten Saison noch in der Supersport WM für das Go Eleven Team eine Kawasaki ZX 6R, machte aber kein Geheimnis daraus, dass ihm die 100er Motorräder lieber sind.

RTN wird unterstützt von:

„Ich bin viele Jahre in der Superstock1000 gefahren, wo ich gute Ergebnisse erzielen konnte. Ich wollte danach in der letzten Saison aufsteigen und fuhr erstmal in der Supersport WM, um mehr Erfahrungen zu sammeln. Mein Hauptziel blieb allerdings die Superbike WM, welches ich mit dem Vertrag im Grillini Racing Team nun erreicht habe. Die 1000er Motorräder passen einfach besser zu meinem Fahrstil und nun kann ich es kaum abwarten, zum ersten Mal auf die Kawasaki zu steigen.“

ondrej-jezek-lausitz-genutzt

Das Grillini Racing Team wird mit Ayrton Badovini und Ondrej Jezek am 21 und 22. November im spanischen Jerez testen.

Für Dominic Schmitter war die Hiobsbotschaft natürlich weniger erfreulich, zumal der Schweizer mit 3 Punkterängen auf der veralteten Kawasaki keine schlechte Figur machte. Da mittlerweile die Plätze in der Superbike WM rar geworden sind, schaut sich der Schweizer nun auch in anderen Serien wie der Supersport WM und der IDM um.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren