• RTN
  • Allgemein
  • WSBK Imola: Galerie zu Ehren von Nicky Hayden eröffnet

WSBK Imola: Galerie zu Ehren von Nicky Hayden eröffnet

An diesem Wochenende wird zu Ehren des im letzten Jahr tödlich verunglückten Nicky Hayden eine Gallerie von 69 großen Fotos aus der Rennfahrerlaufbahn des Amerikaners den Fans zur Schau gestellt.

RTN wird unterstützt von:

Nicky Hayden verstarb am 22.05.2018 aufgrund eines starken Schädel-Hirn Traumas und mehreren Knochenbrüchen. Der Amerikaner war Tage zuvor mit dem Rennrad in Rimini unterwegs gewesen, als es zu einer Kollision mit einem Auto kam. Die Blumen und Flaggen zu Ehren des charismatischen Amerikaners zieren noch heute die Unfallstelle, wo in der Nähe bald auch ein Garten in Gedenken an Hayden angelegt werden soll.

Die Ausstellung direkt im Paddock der Superbike WM wird von dem italienischen Fotografen Mirco Lazzari iniziiert und steht unter dem Namen “A million dollar smile” aus. Es ist noch bis Sonntag den 13.05.2018 von jeweils 09-19Uhr im Rahmen der Superbike Weltmeisterschaft für alle frei zugänglich zu besichtigen und zeigt gesammelte Werke aus dem Leben von Hayden zur Zeit als MotoGP, wie auch als Superbike Pilot.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Sebastian Lack

Trackback von deiner Website.

Kommentieren