• RTN
  • WM Serien
  • WSBK
  • Chang Circuit Lauf 1: Rea & vd Mark mit Hattrick; Reiterberger auf Platz 5!

Chang Circuit Lauf 1: Rea & vd Mark mit Hattrick; Reiterberger auf Platz 5!


Jonathan Rea gewinnt sein drittes Rennen in Folge und ist nun in der ewigen Bestenliste mit dem Texaner Colin Edwards (31 Laufsiege) gleichgezogen!

Das Rennen begann turbulent. Der Polesitter Michael vd Mark erwischte nicht den besten Start und fiel auf den 4. Platz zurück. Dafür übernahmen die Kawasaki Piloten Rea und Sykes die Spitze, vor dem Ducati Werkspiloten Chaz Davies.


Sykes wirkte in der Anfangsphase, wie schon in vielen Rennen zuvor, sehr stark und übernahm in Runde 2 die Spitze von Jonathan Rea, nachdem dieser einen kleinen Fahrfehler zu verzeichnen hatte.
Mit Hochdruck arbeitete sich Michael vd Mark an die beiden Kawasaki Piloten heran. Doch als er sich anschickte Rea zu überholen, kam der Niederländer etwas von der Strecke ab und blieb mit viel Glück und Können auf seinem Motorrad sitzen, verlor aber viel Zeit auf die Spitze.


Hinter vd Mark lieferten sich die Ducati Piloten Davies und Giugliano einen Zweikampf. Giugliano zog dabei den kürzeren und musste in der Endphase zu Boden gehen, konnte aber weiter fahren. Nicky Hayden kam mit einem technischen Defekt ebenfalls von der Strecke ab und musste aber an die Box. Für ihn war das Rennen somit in nach 9 Runden an Position 8 liegend beendet!

An der Spitze zeigten die Kawasaki Piloten derweilen eine “Two Men Show”. Jonathan Rea ging 5 Runden vor Schluss an Tom Sykes vorbei und gab die Spitze bis ins Ziel nicht mehr her, auch wenn ihm sein Teamkollege noch dicht auf den Fersen blieb. Michael vd Mark wurde auf seiner Honda guter dritter und stand somit zum 3.mal hintereinander auf dem Podium! Chaz Davies verfehlte das Podium um gut 17sec und wurde vierter.
Markus Reiterberger zeigte eine konstant gute Leistung und fuhr als bester BMW Pilot auf den hervorragenden 5. Platz!


Ebebnfalls positiv zu erwähnen ist, dass die beiden Aprilia Piloten de Angelis und Savadori mit den Rängen 9 und 10 in den Top Ten landeten. Außerdem holten die Yamaha Werkspiloten Alex Lowes und Sylvain Guintoli mit den Plätzen 6 und 7 auch wichtige Punkte!


HIER das gesamte Rennergebnis.

  Fotos: Worldsbk.com

 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren