• RTN
  • TOP
  • WSBK Brünn: Sykes egalisiert den Rundenrekord

WSBK Brünn: Sykes egalisiert den Rundenrekord

“Super-Sykes” flog in seiner letzten gezeiteten Runde mal wieder über die Rennstrecke von Brünn und brannte mit einer Zeit von 1:57,687sec einen neuen Rundenrekord in den Asphalt!

Zu Beginn der Session mischten an der Spitze noch der Aprilia Pilot Eugene Laverty, sowie Michael vd Mark auf seiner Yamaha an der Spitze mit. Doch schnell klärten sich die Fronten und es war Jonathan Rea der als erster Fahrer in die 1:58er Zeiten-Sphären vorpreschte. Anschließend fuhren alle Piloten an die Box, um sich für den finalen Angriff vorzubereiten. Rea und Baz gingen als Erste wieder auf die Strecke, was Loris Baz mit seiner BMW zu einer guten Zeit verhielf und Jonathan Rea zu einer Zeitenverbesserung an der Spitze. Diesmal war bei dem Kawasaki Piloten schon eine 1:57er Zeit angesagt, welche klar unter dem Rundenrekord von 1:58,010sec lag. Danach konnte Rea nur noch sein eigener Teamkollege gefährlich werden und er wurde es! Tom Sykes, der neue “Mister Superpole(man)” quetschte seine Kawasaki Ninja bis aufs Letzte aus und schaffte mit einer Zeit von 1:57,687sec schließlich die dritte Pole Position in dieser Saison! Dahinter blieb Jonathan Rea auf Platz 2 und nur der Italiener Marco Melandri war mit einer Zeit von 1:57,899sec ebenfalls in der Lage, 1:57er Zeiten zu fahren.

Alex Lowes, der das vierte freie Training am Vormittag anführte, landete auf Platz 4, vor Eugene Layerty und dem Yamaha Teamkollegen Michael vd Mark. Lorenzo Savadori (Aprilia), Loris Baz (BMW), Chaz Davies (Ducati) und Leon Camier (Honda) komplettierten die Top 10.

HIER das komplette Ergebnis.

Das 1.Rennen startet um 13Uhr MEZ und wird LIVE auf ServusTV übertragen!

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren