WSBK Assen: Bradl startet morgen aus Reihe 1

Stefan Bradl betrieb im ersten Lauf zur Superbike WM Schadensbegrenzung und erreichte nach schwierigen Trainingssessions einen hervorragenden 6. Platz. Aufgrund der neuen Startaufstellungsregelung wird der Bayer somit morgen aus Reihe 1 starten!Stefan Bradl

„Ich bin für die Superpole und das Rennen zurückgegangen auf den alten Motor und mittlerweile herrscht hier Chaos, weil keiner mehr einen richtigen Überblick hat. Der neue Motor sollte erst für Imola kommen, aber als ich Donnerstag ankam erfuhr ich, dass er doch schon hier zur Verfügung steht. Da ist wohl irgendwo der Plan wieder umgeworfen worden. Wir müssen jetzt langsam mal eine Richtung hinbekommen und nicht alles zu schnell wollen. Denn so ist das echt frustrierend für alle Beteiligten. Mit dem Rennergebnis bin ich natürlich trotzdem happy, auch wenn wir es irgendwie nicht verdient haben. Ich nehme die Punkte trotzdem mit für die Meisterschaft.“

HIER die neue Startaufstellung für das zweite Rennen.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren