WMAI: WSBK in Assen


Das ist uns aufgefallen bei der Superbike WM in Assen:


– Das Sonntag Ticket kostet 49 Euro und ist sogar für die Start/Ziel Tribüne gültig

– Es soll nachts nur 2 Grad “warm” werden

– Ein einzelner Mitarbeiter kärchert am Donnerstag die komplette Haupttribüne ab

– Das Klo auf dem Campingplatz spült Blubberblasen

– Auf den Witterzoomer Campingplatz kommt man mit dem Auto nach 22 Uhr nicht mehr rein… und es werden auch keine Außnahmen gemacht!

– Rea fährt zum Aufwärmen Mittwoch Abend Rennrad. Sein Kumpel hinter ihm ist ganz schön am lechzen

– Die Tischdecken bei Buell Racing sind in “Amiflag”

– Das Klopapier auf dem Campingplatz ist “viertellagig”. Das im Media Centre “halblagig”

– Auf Dosenbier ist GOTT SEI DANK kein Pfand!

– Der Campingplatz an der Rennstrecke hat Mittwoch noch nicht auf

– Thermounterwäsche lohnt sich. Nachts hat es geregnet

– Eine schwarze Kawasaki dreht am Donnerstag mit Kameras bespickt ihre Runden.

– Die Dorna hat die Scooter-Helmpflicht auf der Strecke auch in der WSBK eingeführt

– Maximal 12 Personen dürfen auf das Podium

– es ist recht windig

– Nicht immer sind Funkverbindungen schneller. Ein Netzwerkkabel vor WLAN

– Samstag früh war Eis auf dem Zelt und die Nase war kalt

– Eine halbe Stunde vor Beginn von Superpole 2 gibt Haslam noch Autogramme und Sykes verlässt im Hintergrund mit dem Scooter die Box

– Kann der Kaffee mit nem Werbeschild “de koffie is klaar” schmecken?

– Alex Lowes verschenkt beim Pitwalk einen signierten Stiefel

– Am Rennsonntag wird man bei der Heimreise mit dem Auto über einen Militärübungsplatz umgeleitet

– Der Reifenwärmer von Leandro Mercado zeigt 91 Grad.

– Giancarlo Falappa geht derzeit an einer Gehhilfe

– Max Biaggi war auch mal wieder vor Ort. 

– Die Polizei fährt Triumph

– Dominik vergisst zweimal sein Handy an den Fotostellen…und macht dafür viele Klapprad-Meter

– An den Trainingstagen werden die letzten Motorräder gegen elf Uhr abends warmgelaufen

– Die Frau im Paddock Restaurant sagt, sie hätte einen schlechten Tag

Stormgrip, unsere Unterstützer sind auch wieder vertreten…auf den Tanks von Jonathan Rea und Tom Sykes

– Die Tür zum Media-Centre ist kaputt. Soll aber schon seit Jahren so sein

– Robby Rolfo läuft beim Pitwalk durch die Boxengasse und verteilt ungefragt Autogrammkarten

– Knapp 56.000 Zuschauer waren das Wochenende in Assen























Text: Sebastian Lack
          Dominik Lack
Fotos: Dominik Lack
          Sebastian Lack
          Mario Böttger

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren