WMAI: World Superbike in Assen – Dennis

Hier schreibe ich was mir alles in Assen bei der Superbike WM aufgefallen ist. Yannika ist auch vor Ort und schreibt ein eigenes WMAI. Das findest du hier.



– Die Wettervorhersage am Dienstag sagt für alle Tage Regen vor raus. 

– Am Donnerstag ist es trocken und die Sonne scheint. 

– Fabien Foret hat seinen Drehzahlmesser unterhalb von 9000 Umdrehungen abkleben lassen. 


– Die Aprilia Mechaniker sind nicht so begeistert, dass ich ihr Motorrad beim Technic Thursday groß rausbringen möchte. 

– An der Aprilia und der Werks-Kawasaki kleben Pads unseres Unterstützers, Stompgrip, am Tank. 

– Ich habe die Presseweste mit der Nummer 1. Zu Recht. 

– Die 3-Tageseintrittskarte kostet 69,- Euro. Kinder bis 15 Jahren haben freien Eintritt. 

– Der Tank der Iron Brain Kawasaki wiegt 4650 Gramm. Der vom Werksteam 50 Gramm weniger. 

– Die Kawasaki von Sykes läuft mit 2500 Umdrehungen im Stand warm. 

– In der Arbeitsbühne von Kawasaki ist der Schriftzug ausgefräst.

– Mit der SBK-Karte bekommt man am Freitag den 27.Juni 10,- Euro Rabatt. (Moto GP)

– Die EBR hat vorne nur eine Scheibenbremse. 

– Nacho Calero hat den Honda Flügel auf der Lederkombi gegen die Fahrrichtung aufgenäht. 

– Die EBR macht seltsame Geräusche beim Gaswegnehmen. 

– Bei den Kawasakis kommen Flammen aus dem Auspuff. 

– Am Freitag scheint auch die Sonne.

– Jeder im Fahrerlager der Zeit hat, schaut Moto GP. 

– Ron Haslam beobachtet seinen Sohn von der Strecke aus. 

– Joachim von GL Motorradtechink macht den Teileservice. Auch für die WM Teams. 

– Die EBR hat eine Cabon Luftzufuhr für die eine Vorderrad Bremse. 

– Wenn Yannika auf dem Roller mitfährt dann quietscht es. Bei Mario nicht. 

– Die Wasser Temperatur in den Duschen lässt sich nicht einstellen. Ist aber schön warm. 

– Die Tage haben zuwenig Stunden. 

– Auf Fotoweste und Schliessfachschlüssel ist je 5 Euro Pfand. 

– Bei Yannika im Wohnmobil lassen sich 2 Lampen nicht ausschalten. Es wurden keine Schalter dafür montiert. 

– Die Motorräder des European Junior Cups haben die Landesflaggen der Fahrer auf Verkleidung. 

– Das Grid Girl von EBR hat ein USA Bikini Oberteil unter der Team Bluse. 

– Die Video Wand im Fahrerlager ist die ganze Nacht an. Die werden wohl nach Betriebsstunden bezahlt. 

– Mein Frühstück ist englisch. 

-Die von BMW bekommen sehr leckere Pizzas hin. 

Lenz läuft mit offenem Hemd durch das Pressebüro. Zitat Lenz: Besser als mit offener Hose.

– Yannika ist morgens nicht die erste, geht dafür aber früh zu Bett. 

– Es wird die selbe Strecken Variation bei auf den Dannhoff-Motorsport Events gefahren. 

– Das Toiletten Papier ist auch hier so dünn. 

– Die Leute mit permanent Presse Karten haben Blechschilder umhängen. Die klappern. Das nervt.

– Am Samstag regnet es nur ganz kurz. 

– Andere Fotografen fotografieren auch Vögel an der Strecke. 

– Beim Start des ersten Rennes ist es so kalt das mein Atem zu sehen ist. 

– Sonntag Mittag ist das Toiletten Papier dann alle.

– Mario fotografiert Hasen an der Strecke. Die Fotos sind ganz gut geworden. 

– Aprilia wechselt vor dem 2. Rennen mal eben das Federbein um das Fahrwerk anzupassen. 
– Die Leute von Aprilia wissen wo ihr Schriftzug gelesen wird. 

– Am Sonntag regnet es so richtig. Also nasse Hose bis auf die U-Buchse. 

– Einige von den Grid Girls kommen aus Spanien. 

– 52252 Zuschauer ist die offizielle Angabe. 

RTN wird unterstützt von:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren