• RTN
  • Allgemein
  • WMAI: Saisonvorbereitung 2015: Bike-Shop-Lüchow & Supermoto

WMAI: Saisonvorbereitung 2015: Bike-Shop-Lüchow & Supermoto


Endlich mal wieder ein Samstag nach meinem Geschmack: Erst zu Besuch bei Familie Bartschat im Bike Shop Lüchow und anschließend weiter zum Jedermann Supermoto nach Sassenburg/Stüde.


Das ist mir alles aufgefallen:

-Ich kann mein Croissant auf der Fahrt nicht essen, weil es im Kofferraum liegt

-Samstagmittag gibt es das Bike-Shop Lüchow Buffet: Brötchen und Mett

-Im Bikeshop gibt es jede Menge technische Raffinessen und edle Teile aber beim Brötchen schmieren fällt schon das Messer auseinander.

-Ole kann endlich wieder normal und ohne Krücken laufen 

-Teamkoordinator Super-Ulf trägt den Rückenprotektor vorne unterm T-Shirt. Zumindest sieht es so aus

– Die meisten Teilnehmer der Supermoto-Veranstaltung machten alles, nur nicht das was Lothar Schauer bei der Fahrerbesprechung sagte. Daraus ergab sich laut Lothar der schlechteste Start in eine Veranstaltung, den er je erlebt habe.

-4 Stürze in den ersten 6 Minuten

-ca. 20 Stürze insgesamt

-Manche Leute meinen trotz viel geringerer Kurvengeschwindigkeit nicht Platz machen zu müssen. Nicht einmal nachdem man sie darauf hinweist.

-Supermoto ist reine Übungssache, aber trotzdem sehr anstrengend

-Man trifft jedesmal bekannte Gesichter und lernt immer neue Gaskranke kennen.



Text: Tim Holtz

  Foto & Video: Thomas Holtz

                                      
                                       Mehr zum Thema auf Racetrack-news hier    


Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren