WMAI: MotoGP in Austin


Was mir aufgefallen ist, beim MotoGP-Lauf in Austin:




– Lorenzo vergleicht am Freitag die alte Auspuffanlage mit der neuen

– Repsol Honda schreibt schon nach dem ersten Freien Training eine Pressemitteilung. Das hat sonst keiner gemacht

– Sam Lowes gibt nach dem Highsider im FP2 Alex Hofmann gleich wieder ein Interview

– Eurosport 2 zeigt nach dem FP2 die lustige Sendung “Watts” nur mit Moto GP Szenen aus Katar

– Vor dem Moto2 FP2 werden nur dicke Frauen im Zuschauerbereich gezeigt. Dennis sieht sein Vorurteil bestätigt. Aber die Männer nehmen sich auch nichts.

-Herve Poncharal hatte am 10.04. Geburtstag und ist 58 Jahre alt geworden

– Jorge Lorenzos Lederkombi ist zu groß

– Kenny Roberts Sen. ist vor Ort

– Marquez braucht im Qualifying vier Anläufe, um das Bike mit der Startmaschine zu starten

– am Freitag wurde das Training abgebrochen wegen einem Hund auf der Strecke

– in der Moto 3 wird dem Führenden Danny Kent die blaue Flagge gezeigt

– es gibt Westernhüte auf dem Podest

–  Iannone und Dovizioso bleiben in der Auslaufrunde stehen…Sprit alle?

– Startverzögerung in der MotoGP, Grund ist Wasser auf der Strecke wegen einem gebrochenem Rohr in der Zuschauerbrücke

– Verzögerung am Freitag wegen fehlender Sanitäter

– Die MotoGP-Fahrer machen wieder ein Selfie auf dem Podest

















Fotos: Motogp.com, IntactGP, Aprilia Racing Team Gresini, Repsol Honda, 




Was ist dir aufgefallen? Schreib es in die Kommentare!

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren