WMAI: Brno mit Bike Promotion




-das FIM Womens Training Camp war gut besucht

-Sabine war dort Instruktorin

-In beiden GEC-Klassen gewinnen Teams mit weiblicher Beteiligung

-Fifty lässt nach dem IBPM Rennen den Reifen ordentlich qualmen

-Team Richie-Race gewinnt die GEC-600 Gesamtwertung (mehr dazu im Interview mit Christof Höfer)

-So mancher vermeintlicher Racer rennt noch bis 22 Uhr in der Kombi rum

-Marco Nekvasil testet eine MZ Moto2 und die MotoGP BMW von Fritze Tuning und Martin Bauer

-Stefan Kerschbaumer fährt die IDM Stock-BMW von Marco Nekvasil

-Knapp 50 Fahrer sind in das SBK-Open Rennen gestartet

-Michal von Bazzaz.cz fährt im SBK-Rennen vom letzten Startplatz den Sieg ein (2:05 als Bestzeit)

-Leider stürzte er im S1000RR-Cup Rennen und brach sich das Bein

-Es sind nur knappe 20 T-Cupper in Brno gewesen

-Karsten Bartschat zeigte bei seinem TCup-Gaststart, dass er richtig schnell Motorrad fahren kann

-Ole #94 schied nach einem Highsider im Quali des T-Cups verletzungsbedingt aus

-Samstagabend gab Bike Promotion im Media Center eine fette Abschlussparty

-Heinz-Rainer Drüssel räumte bei den Jahresendwertungen richtig ab: Sieger IBPM SBK, zweiter SBS Moto1, zweiter Euro Moto Racing und zweiter beim BMW S1000RR-Cup

-Gabriel Noderer ist Sieger des Triumph Street Triple-Cups 2014

-bei drei Nullern reichen auch keine 8 Siege um Gesamtsieger zu werden

-nicht alle Schweizer sind neutral


Mehr zum Thema auf Racetrack-news hier    






Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren