• RTN
  • WMAI
  • WMAI Assen 2017 – Assen mal nicht im Nassen

WMAI Assen 2017 – Assen mal nicht im Nassen

Das ist uns aufgefallen bei der Superbike-WM in Assen 2017:

 

  • Es ist schlecht wenn einem auf dem Klapprad warm und kalt gleichzeitig ist
  • Es gibt im Media-Center dieses Jahr öfter normale Sandwiches als im Vorjahr
  • der Pitwalk am Samstag war so stark besucht wie noch nie. Dafür war es am Sonntag weniger
  • MotoGP-Pilot Scott Redding war ebenfalls vor Ort
  • Die neue Haarbocht-Tribüne soll 10.000 Zuschauern Platz bieten und zur TT fertig gestellt sein
  • Michael Rinaldi hat im Superstock-Rennen falsch geatmet und deshalb keine Attacke auf die Spitze gestartet
  • In der langen Rechtskurve im dritten Sektor hat man jetzt innen eine Leitplanke aufgestellt
  • Die Dorna hat sich wieder einmal ein neues System für Fotowesten einfallen lassen, was für viel Verwirrung beim Ordnungspersonal sorgt
  • Stefan Bradl kommt erst zwanzig Minuten vor unserem Interview an der Strecke an
  • Dank des Autohauses Meyer schlafen wir jede Nacht im Warmen, während unsere Nachbarn im Zelt mit Frost zu kämpfen haben
  • Beim Videodreh werden wir freundlich angehupt
  • Jörg hat wieder kaputtes Equipment dabei
  • Dominik wird beim Selfie in der Supersport-Startaufstellung großformatig gefilmt
  • Regel Nummer 1 im Wohnmobil: Es wird nicht über Uhrzeiten gesprochen
  • Bei Nikon kriegt man als Präsent ein Staubtuch geschenkt
  • Das Fotografieren im Medical-Bereich wird ausdrücklich verboten und mit Entzug der Akkreditierung geahndet.
  • Tom Sykes grölt laut englische Pop-Hits, während er am Donnerstag seinen Lenker einstellen lässt
  • im Starting-Grid geben nahezu alle Fahrer noch Interviews
  • 22Grad Wohnmobiltemperatur sind zu warm zum Schlafen, 19Grad sind ok
  • Gabriel Noderer muss in Lenz Leberkern seine Kommentatorenkabine
  • An der ganzen Rennstrecke wurden die Essensbuden Betreiber getauscht. Dadurch gibt es bei den Pommes ebenso keinen Spezialketchup wie beim Hamburger Spezial. Ein Burger kostet 5 Euro
  • Jeden Abend fährt ein Feuerwehrauto um die Strecke
  • Es gibt 3 Baukräne an der neuen Haarbocht Tribüne, welche fürs Event abgebaut und Montag schon wieder aufgebaut wurden
  • Alex Baldolini geht auf Krücken, hat aber immer ein Lächeln auf dem Gesicht
  • Hayden trägt eine Pudelmütze welche vom Design her an die von Rossi erinnert
  • Es herrscht an allen Tagen nachts ein sternenklarer Himmel über Assen
  • Es regnet nur am Freitagmorgen ganz kurz, danach bleibt es trocken
  • Der Campingplatz ist teurer geworden
  • Bo Bendsnyder war am Sonntag zu Gast
  • Kawasaki hat in allen WM Klassen gewonnen

 

     

    Text: Sebastian Lack, Dominik Lack

    Fotos: Sebastian Lack, Dominik Lack

     

    Tags:

    Trackback von deiner Website.

    Kommentare (1)

    • Avatar

      Henk Mannes

      |

      Sehr informatief Brudern, und interessante aufmerkingen. Das es bei den nachbarn forst is macht ihnen ein dicken smile auf das gesicht wette ich !! Gute arbeit Danke!!

      Reply

    Kommentieren