Was mir aufgefallen ist in Jerez

Der WMAI zum Rennwochenende in Jerez, hier mehr dazu…

– Lorenzo fährt sein 200. Rennen an seinem Geburtstag

– Espargaro fährt die Bestzeit in FP1 mit den extra weichen Reifen

– Edgar Pons, Bruder von Axel Pons, fährt mit einer Wildcard in der Moto2

– Sam Lowes fährt mit neuem Design…in pink

– Oettl wurde am Samstag 18 Jahre alt

– Cortese fährt die absolute Bestzeit in FP3

– Lorenzo fährt mit neuem Helmdesign…das Kreuz ist silber/grau

– Giacomo Agostini ist vor Ort

– die Fans lieben Marquez, er fährt vorbei, winkt und die Stimmung steigt ins Unermessliche

– kein Spanier auf dem Podest in der Moto2

– Kallio gewinnt das Rennen der Moto2 und er lächelt sogar

– am Rennsonntag sind 117.001 Zuschauer vor Ort

–  21st Century Fox ist Sponsor bei Fenati

– Fenati gewinnt das Rennen der Moto3, in der Auslaufrunde verliert er die italienische Fahne

– KTM feiert seinen 50. Sieg

– von 3 Starts in der MotoGP ist Startplatz 7 Bradls bestes Ergebnis

– im Red Bull Rookies Cup fahren die ersten 4 innerhalb von 0,112 Sekunden ins Ziel

– Lorenzo hat einen schlechten Start…hat die Wheelie-Kontrolle nicht funktioniert?

– Marquez gewinnt zum ersten Mal in Jerez zu seinem 100. Rennen in der Weltmeisterschaft, es ist sein 4. Sieg in Folge in dieser Saison

– Pedrosa fährt nach seinem 9. Start in Jerez zum 9. Mal auf´s Podest

– Rossi täuscht an, Marquez seinen Helm vom Podest zu schmeißen 🙂

















Text : Sarah, Tim, Dennis
  
 Fotos: Teams

Mehr zum Thema auf Racetrack-news hier    

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren