• RTN
  • Allgemein
  • Was mir aufgefallen ist: Commercial Bank Grand Prix of Qatar

Was mir aufgefallen ist: Commercial Bank Grand Prix of Qatar

Der erste Grand Prix der Saison ist nun Geschichte. Wir von Racetrack-News haben natürlich alle aufmerksam alle Sessions verfolgt.







Was uns aufgefallen ist: 

-Alfa Romeo ist Helmsponsor bei Lorenzo auf dem Abreisvisir

-Das Ambrogio-Team(Moto3) hat ein sehr kühles Verkleidungsdesign

-Rossi fährt mit LED-Lichtern am Helm

-Edwards fährt mit seinem Replika  Helm von 99. 

-Marc ist zum 10 mal auf Pole und das bei nur 19. Starts in der Moto GP.

-A. Espargaro stürzt im Q 2 mit beiden Motorrädern. Am Renntag steht ihm nur ein Motorrad zur
Verfügung.

-Endlich mal wieder kein spanischer Sieger(Moto3)

-Husquarna neu dabei

-Jack Miller fährt mehr Wheelies als Danger Dave

-Sky Racing VR46 hat kaum Sponsoren…Valentino kann es sich leisten

-Tom Lüthi :”Happy Birthday Rudi.” – Wer ist Rudi?

-Vinales hat die Regenbogen-40 von Pol Espagaro übernommen

-Die Moto2 Tech3 sieht aus als hätte sie eine Warnweste um

-Es gibt nur eine Tribüne

-Die Trophäe ist in einer goldenen Muschel

-Rossi mit starker Leistung(zum 281. Mal in den Punkten – neuer Rekord)

-Cal Crutchlow geht der Sprit aus, aber er rettet sich noch über Start/Ziel

-Edwards ist mit 40 Jahren der älteste Fahrer. 

-Honda hat den 250 Sieg in der Köningsklasse eingefahren.  

-Andrea Dovizioso ist am Renntag 28. geworden. 





RTN wird unterstützt von:

Tags:, , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren