Vorschau: MotoGP in LeMans


Jorge Lorenzo hat in Jerez die MotoGP-Welt beeindruckt. Der Spanier hat nach langer Durststrecke den Weg zurück nach ganz oben gefunden und das Rennen souverän gewonnen. Derweil hat Valentino Rossi mit Platz drei seine WM-Führung ausgebaut. An diesem Wochenende geht es nun auf den Circuit Bugatti nach LeMans. Wir haben die Top-Themen zusammengefasst:

Kann Lorenzo seine Form aus Jerez halten? Der vierfache Weltmeister war lange nicht so dominant, wie vorletzte Woche. Le Mans war immer schon eine Yamaha-Strecke. Einzig in den letzten Jahren, als Honda in Sachen Kurvenspeed immer einen Schritt voraus war, hatte man Probleme. Le Mans ist schließlich eine Stop and Go-Strecke. Mit dem neuen Seamless-Getriebe sollte die M1 der Werkshonda aber auf jeden Fall ebenbürtig sein.

Auch mit Valentino Rossi kann man wieder rechnen. Der Italiener hat in der Vergangenheit dort starke Rennen geliefert und ist in bester Form. Letztes Jahr gab es beim Frankreich-GP nur einen Piloten, der ihn schlagen konnte. Diesmal wird sich der “Doktor” gegen mehrere starke Fahrer durchsetzen müssen.

Hauptfavorit sollte nach der Show aus dem letzten Jahr Marc Marquez sein. Der Weltmeister hatte sich nach einem Gerangel in der ersten Runde weit hinten im Feld wiedergefunden und nach einer atemberaubenden Aufholjagd doch noch gewonnen. Sein gebrochener Finger, der das Gesprächsthema überhaupt vor und während des Jerez-GPs war, dürfte kein großes Handicap mehr darstellen.

Eine Frage ist noch offen: Wird Dani Pedrosa am Wochenende zurückkommen? Der Spanier hatte vor zwei Wochen seinen Fans den Start in Frankreich angekündigt. Danach war es jedoch ruhig um den Repsol Honda-Fahrer geworden, der in den letzten GPs wenig ruhmreich von Hiroshi Aoyama vertreten wurde.

Jerez war das erste Rennen, bei dem Ducati mit Problemen zu kämpfen hatte. Le Mans hingegen war auch nach dem WM-Titel von Casey Stoner immer ein gutes Pflaster für die Roten. Auch diesmal dürfte einiges drin sein. Vor allem Andrea Dovizioso muss nach der Pleite von vor zwei Wochen ordentlich punkten.



RTN wird unterstützt von:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren