Valencia-GP: Land unter am Freitag

Der Valencia-GP begann am Freitag mit sintflutartigem Regen und nassen Sessions in allen Klassen. Wir haben die ersten freien Trainings der Moto3, Moto2 und MotoGP zusammengefasst.

Moto3: Lopez führt das Feld an

In der kleinsten Klasse war mit Alonso Lopez ein Rookie ganz vorn. Der Spanier legte in seiner letzten fliegenden Runde die schnellste Zeit hin und überholte damit trotz eines späten Sturzes Marco Bezzecchi. Bezzecchi landete 0,039 Sekunden hinter ihm auf Platz zwei gefolgt von Fabio di Giannantonio. Auch Tatsuki Suzuki war als Vierter mit einem Rückstand von knapp einer Zehntelsekunde in Schlagdistanz. Weltmeister Jorge Martin platzierte sich auf Rang sechs. Philipp Öttl landete auf Rang 20.

Hier geht es zur kombinierten Zeitenliste der Moto3

Moto2: Spanische Doppelführung

Auch in der mittleren Klasse hatten die spanischen Fans allen Grund zur Freude: Iker Lecuona und Alex Marquez positionierten sich auf den ersten zwei Plätzen. Lecuona schaffte es dabei, sich einen Vorsprung von 0,798 Sekunden zu erarbeiten. So hatte der überraschend schnelle Amerikaner Joe Roberts auf Platz vier bereits über eine Sekunde Rückstand. Marcel Schrötter beendete den Tag als Gesamtsiebter hinter Pecco Bagnaia. 

Hier geht es zur kombinierten Zeitenliste der Moto2

MotoGP: Marquez Schnellster vor Ducati-Trio

Marc Marquez hieß der schnellste Mann in der Königsklasse. Der Weltmeister fuhr im FP1 die Bestzeit und behielt die Top-Position auch nach dem FP2, in dem sich die Bedingungen weiter verschlechterten. Zweitschnellster war Jack Miller, der ein Ducati-Trio anführte. Hinter Danilo Petrucci und Andrea Dovizioso wurde Dani Pedrosa Fünfter. Schnellste Yamaha war Maverick Vinales während Valentino Rossi als Zwölfter um den direkten Einzug ins Q2 bangt. KTM-Pilot Pol Espargaró schaffte es hingegen bereits als Neunter in die Top 10. Stefan Bradl gehörte neben Johann Zarco und Xavier Simeon zu den Piloten, die zu Boden gingen, blieb aber wie seine Kollegen auch unverletzt. Der Deutsche belegte für das LCR Honda-Team Rang 16.

Hier geht es zur kombinierten Zeitenliste der MotoGP

 

Text: Dominik Lack

Foto: Estrella Galicia 0,0 Racing

 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren