• RTN
  • Allgemein
  • Update: TT Isle of Man 2014: Dunlop siegt zum zweiten Mal

Update: TT Isle of Man 2014: Dunlop siegt zum zweiten Mal


Short-News vom dritten Renntag auf der Isle of Man. Michael Dunlop stürmt zum zweiten Sieg.



Der Renndienstag verlief bei der TT ähnlich wie der Montag, Der Zeitplan wurde verschoben. Grund dafür war allerdings nicht das Wetter, sondern ein Verkehrsunfall bei Lezayre. Das Superstock-Rennen wurde deshalb auf 13:30 verschoben.

Den Lauf gewann Michael Dunlop für BMW. Für ihn ist es – mit dem Superbike-Sieg vom Samstag – der neunte TT-Erfolg. Eigentlich hatte er sich auf einen Zweikampf mit Supersport-Sieger Gary Johnson eingestellt, doch dieser stürzte in Runde eins auf Höhe Waterworks und zog sich einige Frakturen zu. Er wird im Noble´s Hospital behandelt.

Die Fans an der Strecke sahen ein enges Rennen. Beim ersten Messpunkt in Runde 1, Glen Helen, waren die ersten Vier (Dunlop, Harrison, Johnson und Hillier) nur durch 0,5 Sekunden getrennt. Als Dunlop mit einer 129,588mph-Runde zum ersten Mal am Zielstrich vorbeikam, hatte er 6,7 Sekunden Vorsprung auf Dean Harrison. Dahinter folgte Bruce Anstey. Diese Reihenfolge sollte sich bis ins Ziel nicht ändern, auch wenn zwischenzeitlich Harrison beim Boxenstopp patzte und viel Zeit verlor. Dunlops Vorsprung im Ziel betrug über 20 Sekunden.

Spannend wurde es außerdem im Kampf um Platz vier, bei dem sich letztlich David Johnson vor Lee Johnston, Michael Rutter und Dan Kneen durchsetzte. Achter wurde Peter Hickman. Horst Saiger kam als 13. an. Der Pilot aus der Steiermark landete nach Disqualifizierungen anderer Fahrer sogar noch auf Position 11! Conor Cummins etwa erntete für ein nicht erlaubtes Fahrwerkselement eine Zeitstrafe von 2 Minuten, die ihn auf Platz 18 zurück warf.


In Runde 2 des Rennens geschah darüber hinaus ein Zwischenfall, der die Organisatoren dazu brachte, den restlichen Streckenbetrieb des Tages einzustellen. Kawasaki-Pilot Karl Harris war gestürzt.Das Ausmaß des Unfalls war bei Ende des Rennens noch nicht abzusehen, doch kurz nach Zieleinlauf wurden alle restlichen Aktivitäten auf der Strecke gestrichen.




Text: Dominik Lack ,Isle of Man TT Press Office

Fotos: Isle of Man TT Press Office

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren