Unsere Vorsaisonfragen an…Dominic Schmitter

Die neue Saison rückt immer näher, die Vorfreude steigt. Wir haben die Winterpause genutzt, um mit unzähligen Fahrern über das Abenteuer 2016 zu sprechen. Heute haben wir mit dem Schweizer Superbike WM Debütanten Dominic Schmitter gesprochen!


Wie bereitest du dich auf die Saison vor? 

Ich trainiere nun härter und mit mehr Gewicht, damit ich mehr Muskelmasse aufbauen kann. Natürlich darf dabei die Kondition auch nicht zu kurz kommen!


Gibt es Veränderungen für Dich?

Veränderungen gibt es nicht nur beim Fahren, sondern auch das Umfeld und das Bike werden noch professioneller aufgebaut sein.

 
Auf welches Motorsport Ereignis freust du dich dieses Jahr besonders und warum?

Am meisten freue ich mich auf Australien, weil ich dort das erste Rennen in der Superbike-WM fahren werde. Dieses Rennen wird sicherlich ewig in meinen Erinnerungen bleiben!

Wer wird in diesem Jahr dein schwerster Konkurrent sein?

Von der Konkurrenz weiß ich noch nichts weiter. Das werden wir am Rennwochenende sehen. Für mich ist aber klar, dass ich besser sein will wie mein Teamkollege, aber das wird nicht einfach.


Was sind deine Ziele diese Saison?

Ich will dieses Jahr genießen und gehe ohne Druck in die Saison. Plätze von 15-18 sind meine Ziele.




  Fotos: Dominik Lack
                    Dominic Schmitter
        

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren