Unsere Vorsaison-Fragen an… Kjel Karthin


Die neue Saison rückt immer näher, die Vorfreude steigt. Wir haben die Winterpause genutzt, um mit unzähligen Fahrern über das Abenteuer 2016 zu sprechen. Heute haben wir Kjel Karthin, der in der IDM 2015 Supernaked Meister wurde, interviewt:



Gibt es für Dich irgendwelche besonderen Veränderungen im nächsten Jahr?
Leider ist bis zum jetzigen Zeitpunkt unsere Saisonplanung noch nicht abgeschlossen, daher kann ich noch nicht wirklich sagen in welche Richtung uns diese Saison mit unseren Partnern und Sponsoren führen wird.

Wie bereitest Du Dich auf die Saison vor?
Auf die Saison bereite ich mich mit Fitnesstraining, Mountainbiken, joggen, schwimmen und allerhand anderen sportlichen Aktivitäten vor.


Auf welches Motorsport Ereignis freust Du Dich im kommenden Jahr  besonders? Und warum?
Ich würde mich freuen, wenn diese IDM Saison so reibungslos wie möglich abläuft, denn bei den ganzen Spekulationen, Komplikationen und Termin Änderungen die in letzter Zeit so kursieren, wäre es schön, wenn langsam mal etwas Ruhe und Planungssicherheit für die Teams und Fahrer einkehrt. 
Im letzten Jahr waren Schleiz und Lausitz im Rahmen der DTM ein Highlight für mich, da unser Sport durch die vielen Zuschauer vor Ort endlich mal die Anerkennung und das Interesse erfahren hat, dass er verdient.


Wer wird in diesem Jahr Dein schwerster Konkurrent sein?
Diese Frage kann ich leider auch erst beantworten, wenn ich weiß wohin unser Weg uns führen wird. Ich freue mich aber auf spannende Rennen und atemberaubende Zweikämpfe.

Was genau sind Deine Ziele?
Mein Ziel für diese Saison ist so viel Spaß wie es nur geht zu haben und unserem Sport zu dem Stellenwert in Deutschland zu verhelfen, den er verdient.



Mehr Informatione zu Kjel Karthin gibt es HIER.

Mehr Vorsaisoninterviews.

Interview: Doreen Müller

Fotos: Felix Wiessmann

Mehr zum Thema auf Racetrack-news hier    


Racetrack-news.de auf Facebook

Racetrack-news.de auf Twitter


RTN wird unterstützt von:

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren