Unsere Vorsaison-Fragen an… Florian Alt

Die neue Saison rückt immer näher, die Vorfreude steigt. Wir haben die Winterpause genutzt, um mit unzähligen Fahrern über das Abenteuer 2016 zu sprechen. Heute haben wir Florian Alt (Team Yamaha MGM) aus der Superbike*IDM interviewt:


Gibt es für Dich irgendwelche besonderen Veränderungen im nächsten Jahr?
Dieses Jahr werde ich in der IDM Superbike antreten.
Dies ist die erste Saison, die ich auf einer 1000ccm Maschine bestreite.
 
Wie bereitest du dich auf die Saison vor? 
Momentan bin ich dabei mich mental und physisch bestens auf die Saison vorzubereiten.
Außerdem bin auf der Suche nach neuen Sponsoren und fange mein Abitur wieder an.
 
Auf welches Motorsport Ereignis freust Du Dich im kommenden Jahr besonders und warum?
Ich freue mich auf alle Rennen, da es für mich eine komplett neue Herausforderung darstellt.
Besonders freue ich mich, wieder nach vielen Jahren auf dem Nürburgring zu fahren, da es in meiner Heimat ist.
 
Wer wird in diesem Jahr Dein schwerster Konkurrent sein?
Es werden dieses Jahr einige Fahrer richtig schnell sein. Besonders aber mein Teamkollege Max Neunkirchner wird mich fordern.
Aber ich erwarte eine breitere Spitze als letztes Jahr. Ob ich dazu gehören werde? Ich hoffe es nach einer bitte nicht zu langen Eingewöhnungsphase.
 
Was genau sind Deine Ziele? 
Sich jetzt Ziele zu setzen ist nicht so einfach, da ich das Niveau noch nicht beurteilen kann.
Außerdem bin ich sehr gespannt, wie ich mit dem neuen Motorrad zurecht komme.
Dann wird sich zeigen, was für konkrete Ziele ich mir setzen kann.


Interview: Doreen Müller
Foto: Florian Alt

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren