TT Isle of Man: Zeitplan bestätigt

 

dunlop

Die Road Racing-Saison 2016 ist mit dem Macau GrandPrix gerade zu Ende gegangen, da richten sich die Blicke schon auf das kommende Jahr. Der Zeit plan für die TT auf der Isle of Man wurde nun bestätigt. Der Vorverkauf für das größte und bekannteste Straßenrennen der Welt läuft bereits.

In diesem Jahr wurde das Event von zwei Männern bestimmt: Michael Dunlop und Ian Hutchinson. Der Nordire und der Engländer dominierten die Sessions auf dem 37,75 Meilen langen Mountain Course und machten fünf Rennen unter sich aus. Auch im nächsten Jahr wird dieser Kampf das Hauptthema sein, auch wenn die Konkurrenz nicht schläft.

Am Start stehen schließlich weiterhin die TT-Veteranen John McGuinness (23 Siege) und Bruce Anstey (11 Siege) und mit Macau-Sieger Peter Hickman ist auch wieder ein schneller BSB-Pilot dabei. Hickman ist es auch, der noch immer den Rundenrekord für Newcomer hält. Weitere Podiumsanwärter sind Dean Harrison und James Hillier, doch auch Conor Cummins, Dan Kneen, Michael Rutter, Lee Johnston, William Dunlop, David Johnson und Cameron Donald können sich Hoffnungen machen. Mit dabei ist diesmal auch wieder Josh Brookes.

Die TT-Wochen, in denen die Zahl der Menschen auf der Isle of Man um über 50% steigt, werden wie immer begonnen mit den Qualifyings, angefangen am 27.Mai. Das erste Rennen wird das RST Superbike-Rennen am Samstag, 03.Juni sein. Außerdem startet an diesem Tag das erste Sidecar-Rennen, in dem 2016 die Birchall Brüder den Rundenrekord knacken konnten. Neben ihnen kämpfen Tim Reeves, Dave Molyneux, John Holden und Conrad Harrison um die Top-Positionen.

 

Am Montag folgt dann der Doppel-Solo-Renntag mit dem Supersport-Lauf und dem Rennen der Superstocks. Mittwoch geht es weiter mit dem zweiten Supersport-Rennen, der Lightweight-TT sowie der SES TT Zero, bei der die Elektro-Bikes an den Start gehen. Den „Champions Day“ gibt es am Freitag, 09.06. mit dem zweiten Sidecar-Rennen und dem traditionellen Finale, der Senior TT.

 

 

 

 

 

Text: Dominik Lack 

Foto: Iomtt Pressoffice

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren