TT Isle of Man: Rutter für Penz13 am Start!

Der viermalige TT-Sieger Michael Rutter hat Donnerstag einen Vertrag mit dem Penz13.com BMW-Racing-Team unterschrieben. Rutter wird für die Deutsche Truppe das Superbike und Superstock-Rennen bestreiten.

Seine Teamkollegen Dan Kruger und Stephen Thompson waren bereits beim Macau Grand Prix 2014 für Penzkofer am Start. Michael Rutter konnte sich beim Test im spanischen Almeria bereits ein Bild von der neuen BMW S1000RR machen, bei dem auch die FIM World Endurance-Gruppierung bestehend aus Markus Reiterberger, Bastien Mackels und Pedro Vallcaneras vor Ort war.

Teamchef Rico Penzkofer:
“Es ist toll so eine Legende wie Michael für diese aufregende Saison an Board zu haben. Ich hatte schon immer eine riesige Leidenschaft für diese “echten” Road Races und bin in meiner aktiven Zeit selbst einige solche Rennen gefahren. Wir haben nur vier Events bei der Endurance-WM, die zum Glück nicht mit den großen Road Racing-Events aufeinanderprallen. Deshalb dachten wir, es wäre gut, sich auch dort weiterzuentwickeln. Michael ist natürlich ein sehr erfahrener Fahren und hat mit 4 TT-, 17 NW200- und 8 Macau-Siegen ein beachtliches Konto. Ich musste ihn einfach dazu bringen, zu unterschreiben. Wir bereiten seine persönlichen Bikes nun in unserer Werkstatt vor und können den Mai gar nicht abwarten.”

Michael Rutter:
“Ich bin sehr glücklich, für dieses Team fahren zu dürfen, auch wenn es natürlich mit dem Sitz in Deutschland etwas weiter weg stationiert ist. Sie haben die bestmöglichen Bikes und ich bin ziemlich zuversichtlich, dass wir alles zusammen bringen und konkurrenzfähig sein werden. Ich bin noch nicht fertig- vor allem mit der North West und Macau, wo ich gern noch einen Sieg hinzufügen möchte, auch wenn die Konkurrenz nicht leichter wird. Die TT ist eine etwas andere Geschichte, aber ich freue mich darauf, mit den Motorrädern und dem Team, das ich habe, auf den Mountain Course zu gehen. Mein Ziel sind Top 6-Platzierungen. Es gibt noch viel Arbeit zu tun an allen Enden, aber auch bei mir selbst. Jetzt da alles geregelt ist, kann ich mich aber voll auf meinen Job fokussieren.”


Text: Isle of Man TT Press Office,  Dominik Lack

Foto: TT Press Office

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren