• RTN
  • Allgemein
  • TT Isle of Man: McGuinness wieder zurück auf der Siegesstraße!

TT Isle of Man: McGuinness wieder zurück auf der Siegesstraße!


John McGuinness hat heute seinen SES TT Zero-Rekord gebrochen. Der Brite gewann den Lauf der Elektro-Bikes wie im letzten Jahr vor Mugen-Teamkollege Bruce Anstey. Auch letzterer fuhr innerhalb des letztjährigen Rekordes.

Nach dem Start war es noch Anstey, der die Zeitenliste beim ersten Messpunkt anführte. McGuinness lag knapp dahinter auf zwei. Zum Drittplatzierten Lee Johnston (Victory Parker Racing) waren es jedoch bereits 17 Sekunden. dessen Teamkollege Guy Martin lag als Vierter weitere neun Sekunden dahinter. Martin ersetzt den verletzten William Dunlop, der die TT mit gebrochenen Rippen abbrechen.

Bei Ballaugh Bridge hatte sich die Spitze gewechselt. McGuinness machte anschließend weiter Druck und hatte schnell zwei Sekunden Vorsprung. Das Führungs-Duo fuhr unangefochten bis ins Ziel. Mit seiner 119.279mph-Runde legte John McGuinness einen neuen Rundenrekord hin. Den dritten Rang sicherte sich Lee Johnston. Robert Wilson holte für das Belgische Sarolea Racing Team Platz 5 vor James Cowton und Michael Sweeney, die sich ein Kopf-an Kopf-Rennen um Platz sechs lieferten.




Text: Iomtt Press Office, Dominik Lack

Foto: Isle of Man TT Press Office

RTN wird unterstützt von:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren