• RTN
  • Allgemein
  • TT Isle of Man: McGuinness „waren schnell und konstant“

TT Isle of Man: McGuinness „waren schnell und konstant“


John McGuinness hat nach der Trainingswoche auf der Isle of Man einigen Grund zum Lachen. Der Honda-Pilot konnte sich mit einer 130.030mph-Runde auf Rang zwei der Superbike-Zeitenliste setzen. Nur Ian Hutchinson war noch schneller unterwegs. Für das erste Rennen am heutigen Sonntag ist McGuinness zuversichtlich:



„Mit dem Wetter war es für jeden eine harte Woche und einigem Fahrer hatten sicherlich nicht so viel Trainingszeit, wie sie gern gehabt hätten- auch ich nicht. Das Bike ist aber bereit. Unsere Fireblade ist großartig. Es gab die Woche über keinerlei Probleme. Jede Runde waren wir schnell und konstant. Ich bin sehr zufrieden mit meiner 130.030mph-Runde und bin zuversichtlich und motiviert für das Rennen.“

Text: Dominik Lack

Foto: Honda Racing

RTN wird unterstützt von:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren