TT-Isle of Man: Hutchinson zieht mit Hailwood gleich

856C7CE1BCBB4CF9BEFE51D84741004B

Ian Hutchinson hat mit seinem 14. TT-Sieg den Rekord von Mike Hailwood gebrochen. Der 36-Jährige au Bingley dominierte das zweite Supersport-Rennen auf der Isle of Man. Mit seiner CAME BPT/Team Traction Control Yamaha führte er von der Start- bis zur Ziellinie und konnte Rennen Nummer drei bei der TT 016 gewinnen. 17,5 Sekunden hinter Hutchinson holte Michael Dunlop Platz zwei vor Dean Harrison, der da Podium erneut erklimmen konnte. 

Das Rennen am Mittwoch war wegen Wetterbeeinträchtigungen durch die Seegischt um zwei Stunden verschoben worden und wurde um 12:45 Ortszeit gestartet. Michael Dunlop war beim ersten Zeitenmesspunkt nur 0,6 Sekunden hinter Hutchinson, dessen Führung jedoch nach einer Eröffnungsrunde von 127,45mph bereits vier Sekunden betrug. Harrison bewegte sich 7,6 Sekunden hinter Dunlop auf Position drei gefolgt von Bruce Anstey, Conor Cummins und James Hillier, während die Top acht alle über 125mph schnell waren. 

In der zweiten Runde konnte Hutchinson noch einmal etwas schneller fahren, bevor er mit 7,1 Sekunden Vorsprung zum Boxenstopp kam. Diesen vollzog er denn auch schneller als seine Konkurrenten und so betrug der Abstand anschließend knapp 12 Sekunden. Während Harrison Platz drei weiterhin halten konnte, gab es für den Achtplatzierten John McGuinness einen Ausfall bei Braddan Church. 

Im weiteren Rennverlauf zementierten sich die Podiumskandidaten auf ihren Plätzen. Um Platz vier allerdings wurde es spannend, da Anstey, Hillier, Cummins und Lee Johnston nur durch sechs Sekunden getrennt waren. Bei Ballaugh schaffte es Hillier, an Anstey vorbeizuziehen und war um eine halbe Sekunde vorn. Er konnte den Platz mit einer Schlussrunde von 126,968mph bis ins Ziel halten. Anstey, Johnston und Cummins kamen in einem Zeitfenster von 5,6 Sekunden auf der Uhr auf den weiteren Positionen an. Peter Hickman, Gary Johnson und Michael Rutter rundeten die Top 10 ab. Horst Saigers Rennen war nach einem verlorenen Tankdeckel zu Ende. 

 

Die Ergebnisliste gibt es HIER

 

Text: Dominik Lack

Foto: iomtt.com

 

Trackback von deiner Website.

Kommentieren