TT Isle of Man: Geoff Dukes allerletzte Runde

Geoff Duke, der am ersten Mai im Alter von 92 Jahren verstarb, wird an diesem Wochenende vor der privaten Beisetzung das letzte Mal eine Runde auf der Isle of Man fahren. Duke konnte mit Norton und Gilera sieben Rennen auf der Strecke gewinnen sowie sechs Weltmeistertitel einfahren. 

Sein Sarg wird am Sonntag um 14:30 eine komplette Runde um den Mountain Course drehen, wo der Brite so vielen Fans Freude bereitet hat. Geoffs Söhne Peter und Mike, werden den Leichenwagen auf Motorrädern zusammen mit weiteren Familienmitgliedern begleiten.

Peter Duke (Duke Video):
“Mike und ich glauben, dass Dad eine allerletzte Runde um die Strecke sicher genossen hätte. Sicher wird es kein Leichenzug im Schritttempo. Wir werden uns zwar an das Tempolimit halten, aber schon ordentlich aufdrehen. Das hätte ihm definitiv gefallen. Jeder der uns auf dieser Fahrt begleiten möchte, ist herzlich willkommen. Natürlich nicht nur auf Motorrädern. Dad hatte genauso viel für Autos übrig, wie für Zweiräder.”


Text:  IOMTT Press Office, Dominik Lack

Foto: Isle of Man TT Press Office


Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren