TT Isle of Man: Andrew Soar bei Senior TT verunglückt

Andrew-Soar-620Beim letzten Rennen der diesjährigen Tourist Trophy auf der Isle of Man gab es erneut einen folgeschweren Unfall. Der 32-Jährige Andrew Soar aus Leicestershire kam bei der Senior TT auf Höhe Keppel Gate zu Sturz. Er erlag leider seinen Verletzungen.

Soar war ein erfahrener Road Racer und hatte auch schon auf Mountain Course viele Runden gedreht. Sein Debüt auf der Isle of Man hatte er 2012 beim Manx GP, wo er sowohl beim Newcomers A – als auch beim Senior MGP-Rennen den zweiten Platz holte. 2014 konnte er dann den Manx Grand Prix schließlich gewinnen und fuhr 2015 das erste Mal die TT. 2016 war er mit einer Suzuki am Start.

Das tiefste Mitgefühl der Racetrack-News-Redaktion gilt den Angehörigen und Freunden von Andrew Soar, die um diesen schweren Verlust trauern. Wir wünschen ihnen viel Kraft. Race in Peace

 

 

Text: Dominik Lack

Foto: iomtt.com

Trackback von deiner Website.

Kommentieren