Beiträge mit Tag ‘SchedlGP’

Brno,Moto3,Philipp Öttl,SchedlGP

Brünn-GP: Öttl – Erneut sorgte der Helm für Ärger

_gp_2954_1.gallery_full_top_fullscreen

Beim Grandprix in Tschechien belegte Philipp Öttl Platz 15, ein WM-Punkte brachte dies dem Ainringer ein. Ein Umstand der für nicht viel Freudenstimmung im Team sorgte, hatte man sich jedoch zuvor eine bessere Platzierung erhofft. Doch ähnlich wie am Sachsenring kam Öttl auch im verregneten Moto3-Rennen ein technisches Detail in die Quere, was den Weg nach vorn deutlich erschwerte.

Weiter lesen Keine Kommentare

Brno,Philipp Öttl,SchedlGP

Brünn-GP: Öttl “Rundenzeiten für den ersten Tag ganz gut”

Brno2016#65©Mike Lischka(2)

Am ersten Trainingstag in Brünn konnte Schedl-GP Pilot Philipp Öttl an seine guten Leistungen aus Österreich anknüpfen. Mit Platz 11 im ersten freien Training und Platz 8 in der zweiten Session mischte der Ainringer stets im vorderen Feld mit. Dennoch lief es in im FP2 nicht ganz optimal für Öttl, der sich mehr für den Nachmittag erhofft hatte.

Weiter lesen Keine Kommentare

Philipp Öttl,Sachsenring,SchedlGP

Sachsenring-GP: Visier verhagelt Öttls Punktechance

13720517_10201994954272848_844077400_o

Nachdem der Morgen auf dem Sachsenring die Piloten der Moto3 bereits mit Regen begrüsste, waren es im Rennen ebenfalls nass-schwül. Philipp Öttl, der im WarmUp sich gut präsentierte, kam mit den vorherrschenden Bedingungen an sich gut zurecht und war anfangs schnell unterwegs, jedoch brachen seinen Zeiten nach Runde 6 ein. Der SchedlGP-Pilot erklärte anschliessend was passiert war und warum heute nicht mehr als Rang 17 drin gewesen ist.

Weiter lesen Keine Kommentare