• RTN
  • Gladius Trophy

Beiträge mit Tag ‘Gladius Trophy’

Gladius Trophy,Nachbericht,Ole Bismark

Unsere Nachsaisonfragen beantwortet von… Ole Bismark

12974459_10204977839600458_678371667553985864_n

Die alte Saison ist vorbei und der eine oder andere zieht Resümee was im vergangenen Jahr passiert ist. Natürlich interessiert uns auch ob jeder seine Ziele, die er sich anfänglich gesteckt hat erreichte, auch oder besonders dann, wenn die Saison verletzungsbedingt vorzeitig ein Ende hatte… so wie bei Suzuki Gladius Trophy Starter Ole Bismark.

Weiter lesen Keine Kommentare

Gladius Trophy,Tim Holtz

Gladius Trophy: Ein Gaststarter räumt in Most ab!

13224337_1092364577478215_1448970338_o

In der DRC Moto 600 geht Tim Holtz in diesem Jahr in der Stockklasse an den Start. Doch als sei dies nicht genug entschied sich der Nienburger in Most gleichzeitig in der Suzuki Gladius Trophy sich messen zu wollen. 4 Rennen sowie Trainings an zwei Tagen standen auf dem Plan, trotz Pausen ein straffes Programm. Uns berichtete Tim Holtz wie es zu diesem Doppel-Start kam und wie es ihm am vergangenen Wochenende ergangen ist.

Weiter lesen Keine Kommentare

Gladius Trophy,Kai-Uwe Lenz,Pascal Lenz

Gladius Trophy: Ein Lenz kommt selten allein

P1050445

Schaut man auf die diesjährigen Teilnehmerlisten der Suzuki Gladius Trophy taucht der Name Lenz gleich zweimal auf. Keine zufällige Namensgleichheit sondern Familienbande. Kai-Uwe Lenz und sein Neffe Pascal Lenz starten in diesem Jahr beide in der beliebten Cupklasse. 33 Männer und Frauen zählte die Teilnehmergruppe im tschechischen Most. Dabei hatte Onkel Kai-Uwe wahrscheinlich nicht im Traum daran gedacht, dass ihm Pascal von Anfang an gefährlich werden könnte.

Weiter lesen Keine Kommentare

10 Fragen an,Gladius Trophy,Ole Bismark,Suzuki

Gladius Trophy: 10 Fragen an Ole Bismark

Triple Links

Mit 15 Jahren bekam Ole Bismark seinen ersten Roller, doch erst zehn Jahre später brannte der Wunsch in dem heute 29-Jährigen die Rennstrecken Deutschlands zu erobern. 2013 begann Bismark somit auf der Nordschleife am Nürburgring seine ersten Runden zu drehen, es folgte der Wechsel und Aufbau verschiedener Bikes und die Teilnahme an Rennstreckentrainings. Gegen Ende der Saison 2014 erfuhr der Meckenheimer von den motorisierten Gladiatoren. Kurzerhand schrieb sich Bismarck für die IDM ein. Auch in der kommenden Saison 2016 ist Ole Bismark wieder auf einer Gladius unterwegs und möchte am Thron von Kai-Uwe Lenz rütteln. Doch zuvor stellte sich der Geschwindigkeitsliebhaber unserer 10-Fragen-Serie.

Weiter lesen Keine Kommentare