Superstock1000: Puffe „eine Runde reichte aus“

AG0U6777

Julian Puffe fuhr heute im Qualifying mit 1:38,731 auf die 16. Position. Dabei hätte es für den Kawasaki Piloten deutlich besser laufen können, wenn da nicht……ja wenn da nicht der unglückliche Sturz gewesen wäre, womit das Motorrad kaputt, aber Julian zum Glück heile geblieben ist. “ Wir sind erst mit alten Reifen rausgefahren, was gut funktionierte. Danach bin ich an die Box gefahren und habe auf neue Reifen gewechselt. Ich wollte gleich in einen guten Rhythmus kommen und ging somit die Outlap schnell an. Das gelang mir auch, zumal ich einen schnellen Piloten vor mit hatte und ich fuhr auf Platz 5, allerdings kurze Zeit später auch in den Kies. Das Motorrad überschlug sich mehrere Male und war somit Schrott. Die eine Runde reichte aber trotzdem für Platz 16, somit bin ich zuversichtlich für morgen!“

Text: Sebastian Lack

Fotos: Donnyfoto

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren