• RTN
  • Allgemein
  • Superstock1000 Assen Rennen: Rennabbruch und Sieg von Savadori

Superstock1000 Assen Rennen: Rennabbruch und Sieg von Savadori

 

Das Rennen der Superstock1000 Klasse dauerte nicht lange, da musste es aufgrund eines Sturzes abgebrochen werden.


Auf der Zielgeraden war der BMW Pilote Roberto Savladori schwer gestürzt.
Dabei hatte der Italiener eine Menge Glück, dass die hinter ihm heranfahrende Piloten ihn nicht mit dem Motorrad erwischt haben.

Nachdem die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgestreut waren, konnte das Rennen neu gestartet werden und dauerte nun nur noch 9 Runden.
Es war abermals Savadori mit seiner Aprilia der den besten Start erwischte. Gefolgt von de Rosa (Ducati), Jezek (Ducati) und Massei (Ducati).

Savadori konnte de Rosa bis ins Ziel 2,410sec abknüpfen und gewann.
Der Tscheche Jezek konnte seine 3.Position ebenfalls halten.

Aus Yamaha Sicht war es Coghlan der die Kastanien etwas aus dem Feuer holen konnte. Er belegte vor dem Franzosen Marino den 6. Platz.

Aus Deutscher Sicht ist Marc Moser auf dem guten 10. Rang zu vermelden, während die holländische Hoffnung Kevin Valk ausschied. Bester Holländer wurde somit Tessels mit Rang 11.

Das gesamte Rennergebniss findet ihr HIER.


Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren