• RTN
  • Allgemein
  • Superstock1000 Assen FP3: Marino konstant vorne dabei!

Superstock1000 Assen FP3: Marino konstant vorne dabei!

  
Florian Marino mit der Nummer 21 zeigte sich auf seiner Yamaha R1 auch diesmal sehr stark und wurder wieder zweiter!

Nachdem der BMW Pilot Tamburini in den ersten beiden Trainings sehr unauffällig blieb, konnte er im FP3 mit einer Bestzeit von 1:38,160 glänzen.


Der noch im letzten Jahr in der Moto GP angetretene Bryan Staring fuhr mit seiner Kawasaki auf den 6 Rang.

Kevin Valk aus der Niederlande landete auf dem 10 Rang und wird sich sicherlich noch steigern am Nachmittag, wenn alle holländischen Fans an der Rennstrecke sind, um ihren Landsmann anzufeuern.

Marc Moser kam auf den 7 Rang mit einer Zeit von 1:38,553. Das lässt für die deutschen Fans auf mehr hoffen!

Problematisch bei der Abstimmungsarbeit der Motorräder in der Superstock1000 Klasse ist, dass es morgens um 09:00 Uhr natürlich noch viel kältere Bedingungen auf dem Asphalt herrschen wie beim Qualifying heute aber, das erst um 16:55 Uhr stattfindet. Es bleibt also abzwarten, welches Team für beide Bedingungen die Beste Lösung findet.

Das Rennen morgen findet fast mittig zwischen den heutigen Zeiten statt, nämlich um 14:15 Uhr.



Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren