• RTN
  • Nachwuchs
  • Supersport300: Gabriel Noderer ist 2017 mit dabei!

Supersport300: Gabriel Noderer ist 2017 mit dabei!

dsc_7032

Mit Bekanntgabe der Starterlisten ist es nun amtlich. Der Deutsche Fahrer Gabriel Noderer wird in der kommenden Saison in der Superstport300 WM antreten!Noderer fuhr in der letzten Saison noch im European Junior Cup und war dort regelmäßig in den Top Ten zu finden. Bei seinem Heimrennen auf dem Lausitzring kratzte er an seinem ersten Podium in seiner Debütsaison, fiel aber gegen Ende des Rennens durch einen Sturz zurück.

Nun wird der Thalmässinger im italienischen Scuderia Maranga Racing Team unterkommen, welches in der letzten Saison noch in der italienischen Supersport Meisterschaft unterwegs war. Noderer pilotiert dort eine CBR500R und ist damit einer von 3 Honda Piloten im Feld.

dsc_2478

„Ich bin natürlich überglücklich, dass ich einen Startplatz gefunden habe, zudem noch in der Weltmeisterschaft! Außerdem ist es gut, dass ich wieder auf einer Honda unterwegs bin, da ich damit schon Erfahrungen sammeln konnte. Wie das Motorrad aber im Vergleich zu den anderen Marken im Feld darsteht, kann ich nicht sagen. Das wird sich zeigen. Das Starterfeld ist aufjedenfall knallhart und auch mit ehemaligen Grand Prix Piloten wie z.B. Ana Carrasco besetzt. Ich werde jetzt viel trainieren und gucken dass ich mit dem Gewicht etwas runterkomme, da die CBR500R recht leicht ist. Zudem muss ich meinen Fahrstil ändern und mir wieder einen runderen Fahrstil mit mehr Kurvenspeed aneignen. Ich freue mich auf die neue Saison, mein neues Team und die neuen Aufgaben!“

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren